Skip to content

Informatec lanciert ihr Qlik-Framework iVIEW in Brasilien

Über eine neu geschlossene Partnerschaft mit dem brasilianischen Qlik-Partner Toccato vermarktet Informatec ihr Qlik-basiertes iVIEW Data Automation Framework in Brasilien.

Informatec, die BI-Spezialistin aus Muttenz/Basel gibt ihre Partnerschaft mit Toccato in Brasilien, einem grossen Qlik Elite Master Reseller in Brasilien bekannt. Die Partnerschaft führt zur Lancierung des hauseigenen iVIEW Datenautomatisierungs-Frameworks in der grössten Volkswirtschaft Südamerikas. Das in Qlik integrierte iVIEW wird die Art und Weise, wie brasilianische Unternehmen datengestützte Erkenntnisse nutzen können, auf ein neues Level heben.

Informatec feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum. Während der letzten Jahre hat sich das Unternehmen zu einer führenden Business Intelligence-Boutique in DACH und im Besonderen als herausragender Qlik-Partner etabliert. Dazu gehört auch die Eigenentwicklung des Qlik-Frameworks iVIEW. Die Expansion nach Brasilien, in enger Zusammenarbeit mit dem dort etablierten Qlik-Partner Toccato, ist ein entscheidender Schritt, um das Potenzial der Qlik-Technologie in der dortigen Region zu steigern.

Das iVIEW Data Automation Framework bietet eine umfassende Lösung für alle Qlik-User, bestehend aus den drei Kernprodukten: iVIEW Dataflow für die Datenintegration, iVIEW Library für die Datenverwaltungund iVIEW Designer für die Datenvisualisierung. iVIEW ermöglicht die zentrale Verwaltung und Verteilung von Geschäftsinhalten über Qlik-Applikationen hinweg und automatisiert den Bereitstellungsprozess für das gesamte Qlik-Ökosystem eines Unternehmens. Darüber hinaus bietet es die Voraussetzung, eine datengetriebene Kultur im Unternehmen erfolgreich zu kultivieren.

Die wichtigsten Funktionen und Vorteile des iVIEW Data Automation Framework:

  • Nahtlose Integration: iVIEW lässt sich nahtlos in jede Qlik-Umgebung integrieren und vereinfacht damit das Datenmanagement massgeblich.
  • Vereinfachte Business Intelligence: Es reduziert die Komplexität des Codes, beherrscht das KPI-Management und befähigt Fachanwender, ihre Business-Daten professionell zu visualisieren.
  • Zentralisierte Datenverwaltung: iVIEW zentralisiert die Data Governance, indem es einen zentralen Zugriffspunkt für Geschäftsregeln, KPI-Definitionen und Berechnungen bietet und auf diese Weise die Datenintegrität und eine hohe Standardisierung sicherstellt.

Guilherme Tavares, CEO von Toccato, freut sich über die Partnerschaft:
«Wir sind begeistert, mit Informatec zusammenzuarbeiten, um das iVIEW Data Automation Framework brasilianischen Qlik-Anwendern zugänglich zu machen. Diese Lösung passt perfekt zu unserer Mission, Unternehmen mit fortschrittlichen Datenfunktionen zu stärken. Gemeinsam freuen wir uns darauf, brasilianischen Unternehmen dabei zu helfen, das wahre Potenzial ihrer Daten zu erschliessen.»

Auch Rino Mentil, CEO und Gründer von Informatec, drückt sein Engagement voller Motivation aus:
«Informatec hat sich im Grossraum Basel und in der ganzen Schweiz als bevorzugter Anbieter von umfassenden Data-Intelligence-Lösungen und als Qlik-Lösungspartner mit unserem Eigenprodukt iVIEW etabliert. Jetzt freuen uns, diese Lösung über Toccato auch brasilianischen Unternehmen anbieten zu können. Eine transparente und verlässliche Unternehmensführung ist nicht mehr länger ein Wunschtraum, sondern die Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft. Wir machen das mit iVIEW möglich. Ganz nach dem Motto: It’s time to see data clearly.»

Kontakt

Addresse

Informatec Ltd.liab.Co.
Freidorf 151
4132 Muttenz
Schweiz

E-Mail: [email protected]
E-Mail: [email protected]